Um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten, speichert diese Website Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Weitere Informationen über Cookies, sowie welche Daten wir wie lange speichern, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Dort können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen und die Browsereinstellungen entsprechend anpassen. Datenschutzerklärung
BUAK Schulungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen AGB der BUAK Schulungen GmbH


1. Anmeldungen
 
Jede Anmeldung ist verbindlich. Anmeldungen erfolgen ausschließlich schriftlich über das Online-Anmeldeformular auf der Homepage der BUAK Schulungen GmbH unter www.buak-schulungen.at. Das Online-Anmeldeformular ist bei jeder buchbaren Veranstaltung ersichtlich.
 
Das Formular ist vollständig auszufüllen, insbesondere die in den Pflichtfeldern enthaltenen Angaben Name, Vorname, Rechnungsanschrift und E-Mail Adresse. Unvollständig ausgefüllte Anmeldeformulare können nicht bearbeitet werden.
 
Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
 
Nach erfolgter Bearbeitung wird eine Rechnung an die im Zuge der Anmeldung bekannt gegebene E-Mail Adresse verschickt. Sobald der Zahlungseingang erfolgt ist, versendet die BUAK Schulungen GmbH eine Bestätigung per E-Mail.
 
Die BUAK-Schulungen GmbH nimmt Umbuchungen und Stornierungen zu ihren Veranstaltungen nur schriftlich entgegen.
 
Ein Anspruch auf Abschluss eines Dienstleistungsvertrags besteht nicht. Die BUAK Schulungen GmbH  kann eine Anmeldung ohne Angabe von Gründen ablehnen.
 
2. Anmeldeschluss
 
Anmeldungen können aus organisatorischen Gründen bis spätestens 7 Tage vor Veranstaltungsbeginn entgegengenommen werden.
 
3. Teilnahmekosten
 
Der Veranstaltungsbeitrag ist bis spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn zu entrichten. Bei Anmeldungen innerhalb von 14 Tagen vor der Veranstaltung ist der Veranstaltungsbeitrag sofort nach Erhalt der Rechnung fällig. Erfolgt die Zahlung nicht oder nicht fristgerecht behält sich die BUAK Schulungen GmbH vor, die Anmeldung zu stornieren und den Platz bei der jeweiligen Veranstaltung anderweitig zu vergeben.
 
4. Ermäßigung
 
Bei Anmeldungen von drei oder mehr Personen aus einem Unternehmen zur selben Veranstaltung wird ab dem/der dritten Teilnehmer/in ein Rabatt von 10% pro Person gewährt.
 
5. Stornobedingungen
 
Stornierungen werden nur schriftlich (per Post, Fax oder E-Mail) entgegengenommen.
 
Sollten Teilnehmer/innen am Veranstaltungsbesuch verhindert sein, kann eine Stornierung bis 14 Tage vor Seminarbeginn (lt. Eingangsstempel) kostenfrei erfolgen. Für Stornierungen, die später als 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn einlangen, wird eine Stornogebühr von 40% der Teilnahmekosten verrechnet. Bei Stornierungen am ersten Tag der Veranstaltung bzw. danach  wird der komplette Betrag fällig.
 
Die Stornogebühr entfällt, wenn ein Teilnehmer einen entsprechenden Ersatzteilnehmer nominiert, der die Veranstaltung besucht und den Teilnehmerbeitrag leistet.
 
6. Rücktrittsrecht
 
Erfolgt die Buchung eines Kurses im Fernabsatz, steht den Teilnehmer/innen als Konsument/innen im Sinne des KSchG ein gesetzliches Rücktrittsrecht im Sinne des Fernabsatzgesetzes binnen 7 Werktagen (Samstag zählt nicht als Werktag), gerechnet ab Vertragsabschluss, zu. Für die Inanspruchnahme dieses Rücktrittsrechtes werden keine Stornogebühren berechnet.
 
Dies gilt nicht für Seminare, die bereits innerhalb dieser 7 Werktage ab dem Vertragsabschluss beginnen. Die Rücktrittsfrist gilt als gewahrt, wenn die schriftliche Rücktrittserklärung an die für die Kursanmeldung vorgesehene Anschrift innerhalb der Frist per Post, Fax oder E-Mail nachweislich abgesendet oder an dieser Anschrift persönlich abgegeben wird.
 
7. Änderungen im Veranstaltungsprogramm/Veranstaltungsabsage
 
Aufgrund der langfristigen Planung sind organisatorisch bedingte Programmänderungen möglich. Ebenso hängt das Zustandekommen einer Veranstaltung von einer Mindestanzahl von angemeldeten Personen ab. Die BUAK-Schulungen GmbH behält sich daher Änderungen von Kurstagen, Kurszeiten, Terminen, Veranstaltungsorten, Referent/innen sowie eventuelle Veranstaltungsabsagen vor. Die teilnehmenden Personen werden davon rechtzeitig und in geeigneter Weise (per Fax oder E-Mail) verständigt.
 
Bei einem Ausfall einer Veranstaltung durch Krankheit der Referent/innen oder sonstiger unvorhergesehener Ereignisse besteht kein Anspruch auf Durchführung der Veranstaltung. Ersatz für entstandene Aufwendungen und sonstige Ansprüche gegenüber der BUAK-Schulungen GmbH sind daraus nicht abzuleiten. Dasselbe gilt für kurzfristige notwendige Terminverschiebungen bzw. Stundenplanumstellungen bei Lehrgängen.
 
Muss eine Veranstaltung abgesagt werden, erfolgt eine abzugsfreie Rückerstattung von bereits eingezahlten Veranstaltungsbeiträgen. Die Rückzahlung erfolgt durch Überweisung auf ein von der teilnehmenden Person schriftlich bekannt gegebenes Konto.
 
8. Die BUAK-Schulungen GmbH
kann keine Gewähr bei Druck- bzw. Schreibfehlern in ihren Publikationen und Internetseiten übernehmen.
 
9. Teilnahmebestätigungen
 
Teilnahmebestätigungen über den Besuch der Veranstaltung werden kostenlos ausgestellt, wenn die teilnehmende Person mindestens 75% der betreffenden Veranstaltung besucht hat.
 
10. Skripten, Arbeitsunterlagen
 
Für die Veranstaltungen der BUAK Schulungen GmbH stehen den Teilnehmer/innen Skripten oder Lernunterlagen zur Verfügung, die, sofern nicht anders bekannt gegeben, grundsätzlich in den Kosten inkludiert sind und von dem/der Referent/in bei der Veranstaltung ausgegeben werden.
 
Ein gesonderter Kauf von Seminarunterlagen der BUAK Schulungen GmbH ist nicht möglich.
 
Die von der BUAK-Schulungen GmbH zur Verfügung gestellten Unterlagen dürfen nicht vervielfältigt werden.
 
11. Datenschutz
 
Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer/innen werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben.